Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Wachstation Bad Kleinen

Die Wachstation Bad Kleinen wurde im Jahr 2005 als erstes Gebäude an der Marina in Bad Kleinen gebaut. Viele der Arbeiten erfolgten in Eigenleistungen durch Vereinsmitglieder. 

Heute ist sie ein fester Bestandteil des Wasserrettungsdienstes am Schweriner Außensee. Von Mai bis September wird sie für die Absicherung der Badestelle Bad Kleinen (Übernachtung) und als Ausgangsbasis zum Wasserrettungsdienst genutzt. Sie ist Anlaufstelle für die örtlichen Behörden mit Sicherheitsaufgaben (Polizei, Landespolizei, Waserschutzpolizei, Freiwilige Feuerwehr, Rettungsdienst),  Anlegern, Hafenbesuchern, Kursteilnehmer und (inoffizielle) Touristeninformation. 

Gleichzeitig dient die Wache als Basisstation / Einsatzzentrale für Großschadensereignisse am oder auf dem Schweriner Außensee. 

Die Wachstation verfügt im Einzelnen über:

- Wachraum mit Einsatzzentrale (Analogfunk See, DLRG, BOS sowie Digitalfunk BOS, DLRG)

- Schulungs - und Tagungsraum (max 12 Personen)

- 8 (+2) Betten

- Terrasse

- Stellfläche für Technik 

- Lagerhalle und Materialcontainer 

Adresse

 

DLRG Wachstation 

An der Marina 1

23996 Bad Kleinen

 

Tel: 038423 / 58 0 86

 

Kurs - oder Schulungsteilnehmer benutzen bitte den Parkplatz am Uferweg (hinter dem "Bootshaus")

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing